Einführung eines Jugend Eis- und Stocksport Zentrums

IMG_2795

JESZ Erpfendorf Unterland Mitte

EINFÜHRUNG EINES JUGEND EIS- UND STOCKSPORT ZENTRUMS

In Erpfendorf wurde mit dem Bild von rechts BÖE Jugend Chef Baldur Sönser-Brandt, Bezirkobmann Andi Aberger, Erpfendorfs Sportreferentin Maria Braito, Vereinsobmann Hermann Resinger, und dem TLEV Bezirk Unterland Mitte Jugendfachwart Wolfgang Strasser, gemeinsam mit den beiden anwesenden Übungsleiterinnen Brigitte Müller und Stefanie Wörgötter, der Beginn des Probelaufs für das JESZ Bezirk UM Tirol Erpfendorf besiegelt.
Das erste offizielle Training für alle U-14 Kinder aus der gesamten Region findet am, 19.06.2015 ab 17 Uhr in der Stocksporthalle Erpfendorf statt. Die älteren Jugendlichen ab 14 – bis 23 Jahren, beginnen um 19 Uhr. Wir hoffen auf zahlreiche Beteiligung und freuen uns auf euch!
Merkmale der JESZ:
• JESZ sind regionale Standorte für die Ausbildung von Jugendlichen aller Altersklassen.
• Kostenloses Training für Jugendliche (1 bis 2 Mal à mind. 2 Stunden Trainingseinheiten pro Woche).
• Stocksportmaterial wird für die Jugendlichen kostenlos bereitgestellt.
• Pro Standort ein geprüfter Übungsleiter/Sportinstruktor „regionaler JESZ Koordinator“.

BÖE Jugend
8. Österreichische Schulmeisterschaft 2015

2 Kommentare

  1. Ascher Sigi

    Das so a Zentrum a tolle Sach is des streit i net ab
    aber das des jetzt net in Breitenbach is wurmt mi scho. Ersten War de Lage zentraler gwesn und und mit n Hermann und Herbert koa schlechts Trainerteam gwesn des homs scho oft gnuag bewiesen. Aber is aso. LG Sigi

    Antworten
  2. Ascher Sigi

    Bin da net richtig Informiert gwesn
    Anfrage in Breitenbach war da wurde aber von den beiden aufgrund eingeschränkter Trainingsmöglichkeiten nicht angenommen.
    Aber auch wenn jetzt Erpfendorf Trainigsstuetzpunkt ist so glaube ich kaum daß Innsbrucker Vereine regelmäßig zu den Trainingseinheiten anreisen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X