Bronze für SC Breitenwang 1 bei Bundesliga 2 in Kundl

Drei TLEV Teams waren bei der Bundesliga 2 am 29/30.06.2019 in der Kundler Arena angetreten um in die zweithöchste Österreichische Liga, die Bundesliga 1, aufzusteigen. Breitenwang und Kleinboden verschafften sich im Grunddurchgang eine gute Ausgangsposition für den Finaldurchgang. Etwas abgeschlagen rangierte Breitenbach 2 nach dem ersten Turniertag. Im Finale (7 Durchgänge im Bahnenspiel) starteten Breitenwang und Kleinboden mit ordentlichen Leistungen und kämpften sich Runde für Runde Richtung Bahn eins. Leider musste der ESC Kleinboden (Hannes Mair, Roland Lang, Jakob Kreidl, Martin Mair, Dominik Bellinger)  in Runde 5 mit einer Niederlage auf Bahn 2 die Aufstiegsträume vorzeitig begraben. Der SC Breitenwang (Roland Hechenblaikner, Dieter Adler, Josef Neururer, Alexander Hechenblaikner, Harald Felsberger) hingegen sicherte mit einem Unentschieden den Verbleib auf Bahn 1. Eine bittere Niederlage in der vorletzten Runde 6 bescherte das knappe Scheitern am Aufstieg. In der letzten Runde 7 trafen die beiden TLEV-Teams auf Bahn 2 im Spiel um Platz 3 aufeinander. Mit einem 12:6 sicherten sich die Außerferner die Bronzemedaille. Der respektable Platz 4 blieb für den Vize Landesmeister aus dem Zillertal. Mit einer ansehnlichen Leistung kämpfte sich der SV Breitenbach 2 (Robert Köpf, Sieghard Kogler, Horst Gschwentner, Peter Gschwentner, Anton Gschwentner) am Finaltag noch auf Rang 6 nach vor. Leider wird dies aber knapp nicht für den Klassenerhalt reichen.

Der Sieg ging an die SU Treubach/Rossbach-Stocksport (OÖ) vor der DSG Union Walding OÖ). Beide Mannschaften steigen zur Bundesliga 1 im nächsten Jahr auf.

Ergebnisliste Bundesliga 2 West Herren

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X