Angerberg 1 und Wörgl 1 schaffen Klassenerhalt in der Staatsmeisterschaft

Am 18.02.2018 fanden die Staatsmeisterschaften in der Salzburg-Arena statt. Tirol war mit den Topteams aus Angerberg und Wörgl vertreten. In der Vorrunde bekamen es beide mit absoluten „Starteams“ zu tun. Angerberg traf auf den mehrfachen Staatsmeister Jimmy Wien. In einem knappen Spiel gingen die Tiroler mit 4:2 vom Platz und erreichten das Meisterplayoff. Im Viertelfinale traf man auf Tal Leoben. Gegen die Steirer platzte jedoch mit 0:4 jeder Titeltraum was in der Endwertung den ausgezeichneten 5.Platz bedeutete. Wörgl musste sich in der ersten Runde dem ESV Weierfing mit 0:4 geschlagen geben und rutschte dadurch ins Abstiegsplayoff. Mit einer starken Leistung erkämpfte man gegen Fresing ein 3:3 und sicherte sich so mit dem 9. Endrang den Klassenerhalt. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Teams zum Klassenerhalt. Somit ist Tirol auch 2019 in der höchsten Spielklasse vertreten.

Ergebnisliste Staatsmeisterschaft Herren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.