Eine Disqualifikation überschattete die Topleistungen bei der Herren OL West Meisterschaft

Eine Disqualifikation im letzten Spiel der Herren Oberliga sorgte nicht nur für eine Verzögerung der Siegerehrung, sondern auch für einen Einspruch gegen das vorläufige Endergebnis dass bei der Siegerehrung verkündet wurde. Daher wurden alle Fakten noch einmal geprüft und es musste eine nachträgliche Entscheidung am „grünen“ Tisch gefällt werden.  Dabei wurde folgendes festgestellt: „Die erspielten Punkte bei einer disqualifizierten Mannschaft verbleiben nur dann in der Wertung; wenn diese Disqualifikation nachträglich durch ein Sportgericht gefällt wird!“  In diesem Fall wurde aber unbestritten ein unerlaubtes Sportgerät verwendet und die Disqualifikation wurde während des letzten Spiels ausgesprochen. Daher handelt es sich um eine Disqualifikation im laufenden Wettbewerb. Deshalb sind die Verursacher komplett aus der Wertung zu nehmen und an letzter Stelle zu reihen!  Alle Spielergebnisse dieser Mannschaft müssen gestrichen werden!“  Leider haben solche Maßnahmen auch Auswirkungen auf den Ausgang der Meisterschaft. Aber nicht die TLEV Führung, sondern jene Teams die sich nicht an die für alle geltenden Regeln halten sind dafür verantwortlich! 

Im sportlichen Duell setzte sich der SV Olympisches Dorf 2, vor Matrei am Brenner und ESV Pfaffenhofen durch. Als Vierte durften aber auch noch die Mannen des ESC Imst über einen Aufstiegsplatz jubeln. Wir gratulieren!

Das Endergebnis

 

Rang 1 Siegerehrung OL West SV Olympisches Dorf 2

Rang 2 OL West EV Matrei am Brenner

Rang 3 OL West ESV Pfaffenhofen

Rang 4 OL West  ESC Imst

Rang 13 OL West EV Scharnitz

Rang 12 OL West EV Steinach 2

Rang 11 OL West SV Olympisches-Dorf 1

Rang 10 OL West ESK Wattens 2

Rang 9 OL West SVR Längenfeld 2

Rang 8 OL West EV Steinach 1

Rang 7 OL West SBF Pflach

Rang 6 OL West EV Stans

Rang 5 OL West SV Lechaschau

Rang 4 OL West ESC Imst

Rang 3 OL West ESV Pfaffenhofen

Rang 2 OL West EV Matrei am Brenner

Rang 1 OL West SV Olympisches Dorf 2

Alle Aufsteiger gemeinsam; 4. ESC Imst, 3. ESV Pfaffenhofen, 1. SV Olympisches Dorf 2, 2. EV Matrei am Brenner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.